Willkommen im Theater am Deich

Logo Neu Start Kultur

Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

 Neu im Frühjahr:

Im Frühjahr spielen wir für Sie die “Die Memoiren der Sarah Bernhardt” von John Murrell.

Premiere ist am 23. Februar 2024

Vorankündigungen:

Für den Herbst 2024 planen wir die Komödie „Noch einmal alles besser“ von Michael Engler.

Aktivitäten:

Stand vom Theater am Deich auf dem Kulturfest in Bremen Horn 2022
Das Theater am Deich

Liebe Theaterfreundinnen, liebe Theaterfreunde!

Wir hoffen, Sie haben die Weihnachtstage gut im Kreise Ihrer Familien und Freunde verlebt und sind gut ins neue Jahr gekommen. Wir wünschen Ihnen für 2024 alles Gute, Gesundheit und Zuversicht.

Erfolgreich haben wir im vergangenen Herbst “Gaslicht” von Patrick Hamilton aufgeführt.

Das Theater am Deich hat für das Frühjahr eine neue Inszenierung vorbereitet. Freuen Sie sich auf Ihren Theaterbesuch in unserem klimatisierten Theater am Deich!

Wir freuen uns sehr auf die Premiere am Freitag, den 23. Februar 2024 um 19:30 Uhr von “Die Memoiren der Sarah Bernhardt” von John Murrell.

Das Theaterstück spielt an einem heißen Sommernachmittag 1922 auf der Terrasse ihres Sommerhauses in der Bretagne – Sarah ist 74 Jahre alt und möchte mit Hilfe ihres etwas trotteligen Sekretärs Pitou ihre Memoiren schreiben. Nur kann sie sich an einige Begebenheiten ihres sehr bewegten und ereignisreichen Lebens nicht richtig erinnern und verlangt von Pitou, dass er in die Rollen verschiedener Personen aus diesem Leben schlüpft: ihre Mutter, ihr Manager, ihr Ehemann…, um ihr Gedächtnis aufzufrischen. Das passt ihrem armen, schauspielerisch völlig unbegabten und sehr unwilligen Sekretär aber gar nicht…

Mal komisch, mal wehmütig, mal dramatisch – das Stück garantiert Ihnen einen kurzweiligen Abend.

Unser Kartenvorverkauf startet am 16. Januar 2024, weitere Details finden Sie in  unserem Flyer. Frau König freut sich schon, von Ihnen zu hören.

Sie werden einen, den Empfehlungen angepassten, aber dennoch sehr gemütlichen Zuschauerraum vorfinden. Wir bitten Sie, wenn möglich, den Eintrittspreis schon vorher zu überweisen.

Eine Belüftungsanlage sorgt für Sie ganzjährig für frische und reine Luft im Gebäude. Dies wird den Darstellerinnen und Darstellern, allen anderen Mitwirkenden und vor allem unseren Zuschauerinnen und Zuschauern sehr zugute kommen und den Aufenthalt in unserem traditionsreichen Theater noch angenehmer machen!

Wir hoffen, dass Sie trotz den empfohlenden Verhaltensregeln den Theaterbesuch bei uns uneingeschränkt genießen werden.

Ihnen alles Gute und bis bald in Ihrem Theater am Deich – Das Theater mit Herz!

Hanseaten-Klub Bremen e.V.

Heike Weppler-Vollbrecht

Vorsitzende

Banner Memorien der Sarah Bernhardt

Szenen aus "Die Memoiren der Sarah Bernhardt"

Schild zum Theater am Deich

Corona – Schutzmaßnahmen

Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise zu unseren Corona-Schutzmaßnahmen.